DE EN

Korrosionsschutz-Lacke

Im Korrosionsschutz setzen wir High-Tech-Beschichtungen ein, die die Lebensdauer von Bauteilen erheblich erhöhen.

Wirksamer Korrosionsschutz versteht die Einflussgrößen

Korrosion betrifft nahezu alle metallischen Werkstoffe und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Wirksamer Korrosionsschutz muss diese Einflussgrößen verstehen. Wir haben früh damit begonnen, optimale Strategien und Systeme für unsere Kunden zu entwickeln. Unsere Beschichtungssysteme sind so perfektioniert, dass der Korrosionsschutz exakt auf die einwirkenden Korrosionsbelastungen ausgerichtet wird. Mit Unterstützung unseres Partners JOTUN bringen wir überaus wirksame High-Tech-Beschichtungen zum Einsatz, die die Lebensdauer von Bauteilen enorm erhöhen und wesentlich zur Nachhaltigkeit in Bau und Produktion beitragen.

Individuell entwickelt, effizient und umweltschonend

Produktpalette

1K-Grundierungen

  • Einkomponentige, oxidativ trocknende Alkyd-Beschichtung
  • Schnelltrocknendes, dickschichtiges Produkt mit Zinkphosphat-Pigmenten
  • Kann als Primer oder Zwischenanstrich in Überwasserumgebungen eingesetzt werden
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, Aluminium- und Holzuntergründe

Typische Einsatzbereiche

Schifffahrt: Empfohlen für Maschinenraum, Oberwerk, Deck und Aufbau.
Industrie: Geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden.

Farbtöne: rot, grau, weiß und ausgewählte Farbtöne

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

Schnelltrocknende Rostschutz-Grundierung mit gutem Füllvermögen.

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Schnelltrocknende Rostschutz-Grundierung mit gutem Füllvermögen und gutem Korrosionsschutz
  • Geeignet für die Beschichtung von Stahlaufbauten, Werkzeugmaschinen und Industrieprodukten

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

1K-Decklacke

  • Einkomponentige, oxidativ trocknende Alkyd-Beschichtung
  • Erzeugt eine glänzende Oberfläche mit einer guten Glanzbeständigkeit
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen

Typische Einsatzbereiche

Empfohlen als Decklack und für Ausbesserungszwecke
Schifffahrt: Empfohlen für Maschinen, Oberwerk, Deck und Aufbauten
Industrie: Geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden

Farbtöne: gemäß Farbtonkarte und Multicolor Industry Abtönsystem (MCI)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Einkomponentige, physikalisch trocknende Acrylbeschichtung
  • Seidenmattes Erscheinungsbild mit guter Glanzbeständigkeit, schnelltrocknend
  • Kann direkt auf Metall eingesetzt werden
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen
  • Kann bei Untergrundtemperaturen unter 0°C appliziert werden
  • Mit Schwerentflammbarkeitszertifikat

Typische Einsatzbereiche

Industrie: Empfohlen für Raffinierien, Kraftwerke, Brücken und Gebäude, geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden
Schifffahrt: Empfohlen für Oberwerk und Aufbauten.

Farbtöne: gemäß Farbtonkarte und Multicolor Industry Abtönsystem (MCI)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Einkomponentige, physikalisch trocknende Acryl-Beschichtung
  • Mattes Erscheinungsbild
  • Dickschichtiges Produkt, schnelltrocknend
  • Kann direkt auf Metall eingesetzt werden
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen
  • Kann bei Untergrundtemperaturen unter 0°C appliziert werden.

Typische Verwendung

Industrie: Empfohlen für Raffinierien, Kraftwerke, Brücken und Gebäude, geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden.

Farbtöne: gemäß Farbtonkarte und Multicolor Industry Abtönsystem (MCI)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Einkomponentige, physikalisch trocknende Silikon-Acrylbeschichtung
  • Hitzebeständig bis zu 600°C
  • Kann als Primer, Zwischenanstrich oder Endanstrich in Überwasserumgebungen eingesetzt werden
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, verzinkte Stahl-, Edelstahl- und Aluminium-Untergründe

Typische Einsatzbereiche

Industrie: Vorgesehen als hitzebeständige Beschichtung, geeignet für isolierte und nicht isolierte Flächen, empfohlen als Endanstrich für isolierte Flächen bei Systemen mit geeigneten Primern

Farbtöne: gemäß Farbtonkarte

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Schnelltrocknender Decklack mit hervorragendem Glanz
  • Geeignet für die Lackierung von Landmaschinen, Kränen und sonstigen Industrieobjekten

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

2K-Grundierungen

  • Zweikomponentige, polyamingehärtete Phenolic-/Novolac-Epoxybeschichtung
  • Hitzebeständig bis zu 205°C, kann auf bis zu 150°C heiße Flächen appliziert werden
  • Als Grundierung, Zwischen- oder Deckbeschichtung einsetzbar, mit Ausnahme der glänzenden Aluminiumfarbe, die nur als Deckbeschichtung verwendet werden kann
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, verzinkte Stahl-, Edelstahl- und Aluminium-Untergründe

Typische Verwendung

Industrie: Vorgesehen als Korrosionsschutz für Flächen, die bei höheren Temperaturen operieren und für die langfristiger Korrosionsschutz gefordert wird, geeignet für isolierte und nicht isolierte Flächen

Farbtöne: aluminium, hellgrau, rot, weiß, weißaluminium (RAL 9006)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, polyamidgehärtete, zinkreiche Epoxybeschichtung
  • Sehr hoher Zinkstaubanteil
  • Entspricht den Zusammensetzungsanforderungen gemäß SSPC Paint 20, Level 2
  • Bietet sehr guten Korrosionsschutz als Teil eines kompletten Anstrichsystems
  • Zu verwenden als Primer in Überwasserumgebungen
  • Geeignet für Stahl, die Reparatur anorganischer Zinksilikat-Beschichtungen und beschädigter verzinkter Stahluntergründe
  • Genügt ASTM D520 Typ II Zinkstaub

Typische Einsatzbereiche

Industrie: Geeignet für Kohlenstoffstahl und Rohrleitungen, die Korrosivitätskategorien bis CX (ISO 12944-2) ausgesetzt sind, empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Raffinerien, Kraftwerke, Brücken, Gebäude, Bergbauanlagen und allgemeinen Baustahl, speziell vorgesehen als Primer in Beschichtungssystemen, wenn verlängerte Haltbarkeit verlangt wird

Farbtöne: grau

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, polyamingehärtete Epoxymastic-Beschichtung
  • Oberflächentolerantes, abriebbeständiges, dickschichtiges Produkt mit hohem Festkörperanteil
  • Mit Aluminiumpigmenten für einen verbesserten Barriere-Effekt
  • Speziell vorgesehen für Flächen, auf denen eine optimale Oberflächenvorbehandlung nicht möglich oder nicht gefordert ist
  • Bietet dauerhaften Korrosionsschutz in Umgebungen mit hoher Korrosivität
  • Kann als Primer, Zwischenanstrich, Endanstrich oder als Einschichtsystem in Über- und Unterwasserumgebungen eingesetzt werden
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, verzinkte Stahl-, Edelstahl-, Aluminium-, Beton- und alte beschichtete Flächen
  • Kann bei Untergrundtemperaturen unter 0°C appliziert werden

Typische Einsatzbereiche

Allgemein: für Wartung und Reparatur
Schifffahrt: Außenhülle, Außen- und Innenbereiche
Industrie: Empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Spritzwasserbereiche, Raffinierien, Kraftwerke, Brücken, Gebäude, Bergbauanlagen und allgemeinen Baustahl

Farbtöne: aluminium, aluminium rotgetönt

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, amingehärtete Epoxybeschichtung
  • Schnelltrocknendes, dickschichtiges Produkt mit einem hohem Festkörperanteil
  • Speziell vorgesehen für Neukonstruktionen, bei denen eine schnelle Weiterverarbeitung und kurze Überstreichintervalle erforderlich sind
  • Kann als Primer, Zwischenanstrich, Endanstrich oder als Einschichtsystem in Überwasserumgebungen eingesetzt werden
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, Aluminium-, Beton- und verzinkte Stahluntergründe
  • Kann bei Untergrundtemperaturen unter 0°C appliziert werden

Typische Einsatzbereiche

Geeignet für Baustahl und Rohrleitungen in hoch korrosiven Umgebungen, C5I oder C5M (ISO 12944-2), empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Raffinerien, Kraftwerke, Brücken, Gebäude und Bergbauanlagen.

Farbtöne: grau, grau XO, rot, gelbbraun, hellrot

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, polyamidgehärtete Epoxybeschichtung mit hohem Molekulargewicht
  • Vorgesehen als Primer für Neukonstruktionen
  • Kann als Primer - als Teil eines kompletten Systems - in Über- und Unterwasserumgebungen eingesetzt werden
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, Edelstahl-, Aluminium-, Beton-, verzinkte Stahl-, geshopprimerte Stahl- und thermisch gespritzte Zinkuntergründe

Geeignet für Baustahl und Rohrleitungen, die korrosiven Umgebungen bis hin zu sehr stark korrosiven und Unterwasserumgebungen ausgesetzt sind, empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Raffinerien, Kraftwerke, Brücken, Gebäude und Bergbauanlagen

Farbtöne: grau, rot

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, polyamingehärtete Phenolic-/Novolac-Epoxybeschichtung
  • Speziell entwickelte Tankbeschichtung mit ausgezeichneter Chemikalienbeständigkeit
  • Kann als Primer, Zwischenanstrich oder Endanstrich in Über- und Unterwasserumgebungen eingesetzt werden
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, verzinkte Stahl-, Edelstahl- und Beton-Untergründe
  • Sehr gute Beständigkeit gegen Hochtemperaturprodukte

Typischer Einsatzbereich

Industrie: Speziell vorgesehen als Tankinnenbeschichtung für Onshore, Offshore und Erdtanks sowie Rohrleitungen für Chemikalien, Abwasser, Grauwasser, Prozesswasser, Betonsperrwände, Feuerlöschleitungen sowie Bohrschlammtanks, kann in Druckbehältern eingesetzt werden

Farbtöne: hellgrau, hellrot, rot

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Epoxy-Grundierung / Zweikomponenten-Produkt mit gutem Füllvermögen
  • Kann sowohl Nass-in-Nass als auch mit Zwischenschliff verarbeitet werden
  • Vorgesehen für die Beschichtung von gestrahltem Stahl, Aluminium und Edelstahl

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zinkreicher Zweikomponenten-Grundbeschichtungsstoff auf Epoxidharz-Basis
  • Entspricht in Zusammensetzung und Leistungsmerkmalen den Anforderungen nach SSPC Paint 20
  • Als hochleistungsfähige Grundbeschichtung und Teil eines geeigneten Korrosionsschutz-Beschichtungssystems bietet Interzinc 52 höchstmöglichen Schutz in aggressiven Umgebungen wie Offshore-Konstruktionen, Chemie- und Erdölverarbeitungsanlagen, Zellstoff- und Papierfabriken, Brücken und Kraftwerken
  • Gewährleistet einen erstklassigen Korrosionsschutz im Instandsetzungsbereich und für Neukonstruktionen

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

<
  • Dickschichtiger Zweikomponenten-Epoxidharzbeschichtungsstoff mit niedrigem VOC-Gehalt und hohem Festkörpervolumen
  • Erhältlich mit den herkömmlichen Pigmenten oder als Eisenglimmer-Variante mit verbesserten Überarbeitungseigenschaften
  • Dickschichtiger Epoxidharz-Beschichtungsstoff zur Verbesserung der Barrierewirkung in verschiedenen Korrosionsschutzsystemen
  • Einsetzbar in einer Vielzahl von Umgebungen: auf Offshore-Anlagen, in Erdölverarbeitungsanlagen, Zellstoff- und Papierfabriken und für Brücken
  • In einem Korrosionsschutzsystem geeignet sowohl für Neukonstruktionen als auch zur Instandhaltung
  • Bei Verwendung der Eisenglimmer-Variante lassen sich die Überarbeitungseigenschaften über längere Zeiträume verbessern. Diese Variante eignet sich auch gut zur Verarbeitung in der Fertigungsstätte vor dem Transport der Teile, wobei das Beschichtungssystem dann auf der Baustelle komplettiert wird

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

2K-Decklacke

  • Zweikomponentige, chemisch härtende, aliphatische Acryl-Polyurethan-Beschichtung
  • Glänzendes Erscheinungsbild mit sehr guter Glanzbeständigkeit
  • Dickschichtiges Produkt mit hohem Festkörperanteil, schnelltrocknend
  • Kann direkt auf Metall eingesetzt werden
  • Die Beschichtung ist hoch flexibel, schlagfest und hat eine ausgezeichnete Haftung
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen

Typische Einsatzbereiche

Industrie: Vorgesehen als Korrosionsschutz für Flächen, die bei höheren Temperaturen operieren und für die langfristiger Korrosionsschutz gefordert wird, geeignet für isolierte und nicht isolierte Flächen

Farbtöne: aluminium, hellgrau, rot, weiß, weißaluminium (RAL 9006)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, chemisch härtende, aliphatische Acryl-Polyurethan-Beschichtung
  • Hochglänzendes Erscheinungsbild mit sehr guter Glanzbeständigkeit
  • Gute Chemikalienbeständigkeit
  • Hoher Festkörperanteil
  • Enthält keines der Lösemittel, die in der Liste gefährlicher Luftschadstoffe (HAPs) genannt sind
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen

Typische Einsatzbereiche

Schifffahrt: empfohlen für Oberwerk, Deck und Aufbauten
Industrie: empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Raffinerien, Kraftwerke, Brücken und Gebäude, geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden, verwendet als Decklack in qualifizierten NORSOK-Systemen

Farbtöne: ausgewählte Farbtöne über das Abtönsystem (MSI)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, vernetzte Acrylbeschichtung
  • Enthält weder Isocyanate noch bildet es Di-Isocyanate bei Heiß- / Schweißarbeiten oder Bränden
  • Liefert eine glänzende Oberfläche und eine gute Farbton- und Glanzbeständigkeit
  • Hoher Festkörperanteil
  • Gute Applikationseigenschaften bei geringem Trockenspritzen
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen

Typische Einsatzbereiche

Industrie: empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Raffinerien, Kraftwerke, Brücken und Gebäude, geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden, verwendet als Decklack in qualifizierten NORSOK-Systemen
Schifffahrt: empfohlen für Oberwerk, Deck und Aufbauten

Farbtöne: gemäß Farbtonkarte und Multicolor Industry Abtönsystem (MCI)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, chemisch härtende, aliphatische Acryl-Polyurethan-Beschichtung
  • Glänzendes Erscheinungsbild mit sehr guter Glanzbeständigkeit
  • Hoher Festkörperanteil
  • Gute Applikationseigenschaften bei geringem Trockenspritzen
  • Zu verwenden als Decklack in Überwasserumgebungen

Typische Einsatzbereiche

Schifffahrt: empfohlen für Oberwerk, Deck und Aufbauten
Industrie: empfohlen für Offshore-Umgebungen sowie Raffinerien, Kraftwerke, Brücken und Gebäude, geeignet für eine Vielzahl von Industriefußböden, verwendet als Decklack in qualifizierten NORSOK-Systemen

Farbtöne: gemäß Farbtonkarte und Multicolor Industry Abtönsystem (MCI)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponentige, polyamingehärtete Phenolic-/Novolac-Epoxybeschichtung
  • Hitzebeständig bis zu 205°C, kann auf bis zu 150°C heiße Flächen appliziert werden
  • Kann als Grundierung, Zwischen- oder Deckbeschichtung eingesetzt werden, mit Ausnahme der glänzenden Aluminiumfarbe, die nur als Deckbeschichtung verwendet werden kann
  • Geeignet für korrekt vorbehandelte Stahl-, verzinkte Stahl-, Edelstahl- und Aluminium-Untergründe

Typische Einsatzbereiche

Industrie: Vorgesehen als Korrosionsschutz für Flächen, die bei höheren Temperaturen operieren und für die ein langfristiger Korrosionsschutz gefordert wird, geeignet für isolierte und nicht isolierte Flächen

Farbtöne: aluminium, hellgrau, rot, weiß, weißaluminium (RAL 9006)

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

PUR-Decklack und Zweikomponenten-Produkt mit gutem Glanz und Verlauf sowie Chemikalien- und Witterungsbeständigkeit

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Epoxy-Grundierung / Zweikomponenten-Produkt mit gutem Füllvermögen
  • Kann sowohl Nass-in-Nass als auch mit Zwischenschliff verarbeitet werden
  • Vorgesehen für die Beschichtung von gestrahltem Stahl, Aluminium und Edelstahl

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

Mehr zum Produkt und seiner Verarbeitung finden Sie im technischen Datenblatt.

  • Zweikomponenten-Polyacrylat/Polyisocyanat-Deckbeschichtungsstoff mit ausgezeichneter Beständigkeit und guten Überarbeitungseigenschaften über einen langen Zeitraum
  • Geeignet zum Einsatz bei Neukonstruktionen und als Deckbeschichtung im Instandhaltungsbereich, in einer Vielzahl von Umgebungen einschließlich Offshore-Konstruktionen, Chemie- und Erdölverarbeitungsanlagen, Brücken, Zellstoff- und Papierfabriken und im Kraftwerksbereich.

Ausführliche Informationen zum Produkt selbst, den Zulassungen, Zertifikaten und mehr finden Sie im technischen Datenblatt.

Mögliche Untergründe

  • Unlegierter Stahl, verzinkter Stahl, Aluminium, GFK, Edelstahl, beschichtete Flächen, Beton, Holz
  • Weitere Untergründe können auf Anfrage geprüft werden

Anwendungsbereiche

Tankinnen- und Außenbeschichtung, Kraftwerke, Baustahl, Rohrleitungen, Raffinerien, Brücken, Gebäude, Bergbauanlagen, Armaturen, Elektroanlagen, Korrosive Umgebungen bis hin zu sehr stark korrosiven Unterwasserumgebungen