DE EN

Fachbetrieb nach WHG

Sie gehen tagtäglich mit wassergefährdenden Stoffen um. Das gehört zu Ihrem Job. Und Sie wollen (und müssen) besondere Vorgaben erfüllen – unserer Umwelt zuliebe. Die „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (kurz WHG) regelt genau, welche Tätigkeiten, an welchen Anlagen von Fachbetrieben durchgeführt werden müssen.

Unser Mutter, die KH Tank- und Korrosionsschutz, ist Fachbetrieb nach WHG. Das heißt wir arbeiten mit den baurechtlich zugelassenen Materialien, Geräten und Ausrüstungsteilen sowie sachkundigen Mitarbeitern, die die Einhaltung der Anforderungen nach § 62 Absatz 2 Wasserhaushaltsgesetz gewährleisten. Wir sind aber noch mehr – und zwar Ihr Spezialist für Beschichtungstechnik. Als solcher setzen wir u.a. zwei Multifunktionslack-Systeme ein – mit einzigartigen Eigenschaften und Vorteilen für Sie.